elefantengleichnis

Der Buddha sprach: Ein König befahl einst einem seiner Leute, er solle alle Blindgeborenen der Stadt zusammenbringen und ihnen einen Elefanten zeigen. Der Mann wies einem den Kopf des Elefanten, dem zweiten die Ohren, dem dritten einen Stoßzahn, anderen den Rüssel, den Rumpf, einen Fuß, das Hinterteil, den Schwanz, das behaarte Schwanzende. Und allen erklärte er, daß dies ein Elefant sei. Dann begab sich der König zu ihnen und sprach: Blinde, habt ihr euch den Elefanten angesehen? Sie antworteten: Ja, Majestät. Nun, ihr Blinden, fragte daraufhin der König, wie ist denn ein Elefant? Wie ein Kessel, Majestät, sagten solche, die den Kopf berührt hatten; wie eine Pflugschar, sagten die Betaster des Stoßzahns. Und so ging es mit allen. Je nachdem, ob sie Rüssel, Rumpf, Fuß, Hinterteil, Schwanz oder Schwanzende kannten, verglichen sie den Elefanten mit einer Pflugstange, einem Kornspeicher, einem Pfeiler oder Mörser, einer Keule oder einem Besen. Und unter dem Geschrei: So ist ein Elefant, ein Elefant ist nicht so, gingen sie mit den Fäusten aufeinander los. Der König aber war darüber höchlichst ergötzt.
Und Buddha kommentiert: „Es streiten sich und geraten in Widerrede die Menschen, die nur einen Teil sehen.“

[ Gautamas Elefantengleichnis ( aus dem Pali-Kanon ) ]

jedes ding hat mindestens 2 seiten, eine vorderseite, eine rückseite – serien die stühle im link:

https://wegewitz.wordpress.com/2017/02/23/diestuehle/
Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “elefantengleichnis

    1. weitermachen bis es nicht mehr geht?
      alles andere ist mir inzwischen schnuppe ( norddeutsch: egal )
      so wertlos und unwichtig wie ein verkohlter docht.
      und die sind mir sowas von egal: schnupperpreise, schnupperpartys, schnupperkurse, schnupperkreuzfahrten, schnuppertage…
      ein schöneres wort muß her: schnurzpiepegal 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. So ists recht!

        Schnuppe kenne ich in der Form.

        Schnuppern wird hier auch noch verwendet, wenn man sich als Oberstufenschüler ein paar Tage einen Job ansehen geht, um herauszufinden, ob das was für eine Lehre wäre.

        Gefällt 2 Personen

Kommentar schreiben

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.