shadows / schatten

SCHATTENHAFT DEUTET SICH ETWAS AN
JEMANDEN IN DEN SCHATTEN STELLEN
EIN SCHATTEN SEINER S E L B S T SEIN
DER WANDERER UND SEIN SCHATTEN
DIE SCHATTENSEITEN DES LEBENS
DER SCHATTEN UNTER DEM AUGE
EIN SCHATTENDASEIN FÜHREN
DEN UMRISS SCHATTIEREN
DAS SCHATTENKABINETT
DIE SCHATTEN SPIELE
DIE SCHATTIERUNG
DER SCHATTENRISS
DES SCHATTENS

SCHATTEN [ die-wege 1990 ]

https://diewege.wordpress.com/2019/06/23/hohlengleichnis/

Werbeanzeigen

20 Gedanken zu “shadows / schatten

    1. danke, das wär A) zu lang, B) passt nicht in dieses sprachbild, das assoziativ bleiben soll.
      das sprachbild entstand 1990 – verändere höchstens bei schreibfehlern alte texte,
      später verändern, bedeutet fälschen.
      im schatten sitzen wäre noch ok, doch nur ohne den nachsatz.
      schlechte literatur zeichnet sich dadurch aus, daß sie dem leser keinen freiraum lässt.

      Liken

      1. halli, hallo, da hast du was missverstanden, denke ich. es war nicht so gedacht, dass du das dazu schreiben sollst oder kritik an deinem text war. ich habe weiter assoziiert und das fiel mir dazu noch ein. und literatur wollte ich gar nicht schreiben in dem fall, sondern einfach einen kommentar unter deinen beitrag.

        Liken

        1. sorry, bin heute überdreht. wenn ich einen beitrag poste, dessen geschichte lange zurück liegt, assoziiere ich selbst vieles zugleich, das im beitrag gar nicht enthalten ist. wenn ich etwas erklären will, dann mir selbst.
          ein typisches asperger-merkmal, ich sage immer was ich denke, meine es nicht böse. doch mich dauernd zu kontrollieren und zu zensieren, wäre schlimmer, als oft ins fettnäpfchen zu treten.

          Liken

                    1. sollte schweigen!
                      wenn das glöckchen orange wird, ist es oft eine lange liste benachrichtigungen.
                      habe den titel deines blogs „ameisen im kirschblütenhaufen“ ( wunderschön ), verwechselt: du wolltest mich schmerzhaft in ein ameisennest setzen.
                      alle klarheiten beseitigt? 🙂

                      Gefällt 1 Person

    2. siehste, der erste war ja ok.
      ohne „das fehlt noch in der liste“, hätte ich nicht geantwortet.
      so schnell passieren mißverständnisse, bloß weil ich antworte.

      Liken

  1. Ein wunderschönes Sprachbild. Die angeregte Diskussion im Anschluss zeigt wie unterschiedlich doch die Schatten sind, die wir uns gegenseitig ins gemeinsame Leben werfen. In diesem Fall farbig bunte und äußerst lebendige Schatten. Geworfen von kleinen Missverständnissen, die zwei Menschen nicht verschrecken, sondern durch offenen Austausch einander näher bringen. Ich finde es wunderbar. Danke für das Sprachbild und die Diskussion. LG Glitzer

    Liken

Kommentar schreiben

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.