ziTAT & aphorismus

GEORG CHRISTOPH LICHTENBERG * 1. Juli 1742 † 24. Februar 1799

Georg Christoph Lichtenberg – Mathematiker, Naturforscher, der erste deutsche Professor für Experimentalphysik im Zeitalter der Aufklärung. Lichtenberg gilt als Begründer des deutschsprachigen Aphorismus.

„Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat.“

„Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muss anders werden, wenn es gut werden soll.“

„Man sollte nie so viel zu tun haben, dass man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat.“

„Habe keine zu künstliche Idee vom Menschen, sondern urteile natürlich von ihm, halt ihn weder für zu gut noch zu böse.“

„Alles ist sich gleich, ein jeder Teil repräsentiert das Ganze. Ich habe zuweilen mein ganzes Leben in einer Stunde gesehen.“

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “ziTAT & aphorismus

  1. was mich am beispiel Lichtenberg und noch älteren zeiten fasziniert, ist deren denkart, in diesem fall 220 jahre vor der digitalen ZEIT, vor zwei großen weltkriegen und der globalisierung der weltmärkte.
    da lehne ich mich bescheiden und arglos zurück im stuhl des gegenwärtigen augenblicks.

    Gefällt 1 Person

Kommentar schreiben

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.