news from my pillow

bevor ich das licht ausmache, lege ich das kissen weg. ich sah verblüfft beim ersten mal ( beitrag TROLLE im bett? ), das kissen hat ein gesicht. es passiert nicht immer. gestern war das kissen nicht mehr allein, neben ihm lag plötzlich ein kleines gelbes etwas, das kind des trolls? das gelbe handtuch und die zudecke daneben werfe ich hin, wenn es zu warm ist. dem zufall folgend, entstehen zufällige falten und gesichter -von diesem eindruck machte ich nachts fotos.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “news from my pillow

  1. meine art der wahrnehmung ist anders. sehe in vielen dingen, objekten wie fussböden, mauern, in den strukturen schon immer mehr als die oberfläche. als ich zu zeichnen und zu malen begann, habe ich dies auch in zeichnung und malerei angewandt, indem ich auf ein leeres weißes blatt papier mit farbe einen abdruck machte, aus dieser zufälligen struktur heraus entstanden mit pinsel, zeichenfeder, buntstift, die artfragmente.

    begriff horror vacui ( scheu vor der leere ), ursprüngliche bedeutung: abneigung, in der natur leere anzunehmen ( aristoteles ). es kann das leere blatt papier sein, bevor man zu schreiben oder zu malen beginnt:
    https://wegewitz.wordpress.com/2017/01/08/zeichnung/

    Liken

Kommentar schreiben

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.