wie im traum


WIE IM TRAUM tiefschwarz verkohlte reste eines osterfeuers erkaltet und ausgebrannt eingeäschert verschwiegen vor den dünen am strand erwartungslose mienen hunde liefen auf und ab ein kinderwagen stand da wie vergessen eine weile fürwahr mutterseelenallein sorglos gehaltenes ungemach das tagträumende mädchen bog sich sanftmütig mit dem wind ein kurzes lachen flog hell auf und davon – die blicke aus einer luft gegriffen zwischen ebbe und … wie im traum weiterlesen

WIR


WIR ich fahre in die silben und tunke mich ins unmögliche meine farbe ist das nichts du verkettest jahrtausende ordnest grauzonen des lichts deine farben: das vergessen er ahnt der orte verhängnis beugt im morgenrot sekunden löscht im abendrot die nacht sie züchtet eintagsfliegen die ausverkauften artikel nicht zu hell nicht zu grell es mag ja noch im möglichen das auge sich hin und wieder … WIR weiterlesen

rationale poesie #1976/1984


HANS IM GLÜCK Ist das schön Ein Hans im Glück zu sein Ein Narr Und einfach alles Einzutauschen Für nichts und wider nichts Ein TOR zu sein Der schönen weiten Welt [ 1984 ] beide aus gesammelte gedichte im büchlein „spuren im lauf der zeit“, die meisten verwarf ich, doch einige mag ich immer noch, das gedicht jahreszeiten, leicht modifiziert re-veröffentlicht in meinem blog am … rationale poesie #1976/1984 weiterlesen

automatisches schreiben: augengenau


SPRACHKRUG SPRACHBILD = sehen, sprechen, hören © dietmar wegewitz 1988 genau : nimm wörter nicht anders als blicke – blätternde hautwann wiederum augengenau fallen in schupp und asche reinverbrannte nägel glühen gen himmel gen erde guckindieluftwo wasser will breiten sich ausblutend zart bazyllinisch genstabfuselei gen tal aufspur schirmst fingerst lose förmchenunsinnig flötend flott paukend schalmeien flimmern fernergrauzönige auareflexe specht klopfreparatur stammsilbehirnstube winde sülzig schlingern barkassen … automatisches schreiben: augengenau weiterlesen

automatisches schreiben #01


kommentar zu poetische ration rationale poesie 28. Jan. 2019 《 automatisches schreiben 》- die konzentration auf seltenere wörter mit dem buchstaben Q und automatisch schreibend weitere assoziationen mit einbeziehend. so denkt und spricht kein normaler mensch – als asperger denke ich anders, denn ich bin nicht NORMal 🙂 https://wegewitz.wordpress.com/2019/01/28/poetische-ration-rationale-poesie-1989/ https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%89criture_automatique # ursache & wirkung automatisches schreiben #01 weiterlesen